Wir sind euch noch einige wunderhübsche Hochzeiten aus dem letzten Jahr „schuldig“ und deswegen zeigen wir euch heute eine wundervolle Juni-Hochzeit. Die Hochzeit von Nicole und Danny stand unter dem Motto: „Hauptsache entspannt!“ Und so war es auch.

      Ganz entspannt fing der Tag mit dem Getting ready der beiden an. Nicole saß in ihrem Zimmer mit mobiler Klimaanlage, denn anders hätte man es in diesem wunderschönen Zimmer unterm Dach, an diesem Junitag nicht ausgehalten, und bekam Haare und Make up gemacht.

      Die freie Trauung sollte gegen 17 Uhr stattfinden…also war noch genug Zeit für den First Look…da waren beide ganz schön nervös. Aber die Freude war riesig, als sich die beiden das erste Mal als Braut und Bräutigam gegenüberstanden. Wir nutzten dann die Zeit für ein paar Portraits bis die ersten Gäste an der wunderbaren Location, dem Lehmhaus am Anger, eintrudelten. Da hieß es ganz schnell wieder aufs Zimmer und die bequemen Klamotten an, schließlich sollte die beiden in ihren Hochzeitsklamotten bis zur Trauung niemand sehen.

      So wurden die Gäste begrüßt und die ersten kühlen Getränke genossen, bis es dann Kaffee und Kuchen in der alten Scheune gab. Es gab ausgelassene Gespräche und die Stimmung war wirklich entspannt. Als dann Tobias, der freie Redner für die freie Trauung, eintraf, wurde das Gewusel größer und alle machten sich schick für die Zeremonie der beiden.

      Ach, war das schöööööön! Bei der Rede blieb kein Auge trocken…sei es vor Rührung oder vor Lachen…und zwar bei allen Anwesenden. Tobias hat das einfach wundervoll gemacht, ganz locker, auf Augenhöhe, entspannt.

      Im Anschluss wurde dann das Abendessen eröffnet..es gab Leckeres vom Grill, es gab Lachs, es gab Burger, es gab Salate, Beilagen..ach es gab alles! Wer da nicht satt wurde, ist selber schuld ^^
      So..nun haben wir genug über die Hochzeit erzählt, jetzt wollt ihr sicher auch endlich Bilder sehen..und die wollen wir euch nicht vorenthalten


      TEILE
      KOMMENTARE